Fixation

Gruppenausstellung

from: 20.10.2015 7pm  to: 05.11.2015

Fixation – Körper & Sexualität im Kunstfilm
SomoS‘ Ausstellung „Fixation – Körper & Sexualität im Kunstfilm“ zeigt Werke von James Bidgood, Shu Lea Cheang, Bruce LaBruce, Jack Mitchell, Krefer, MuD, u.A.

Die Gruppenausstellung zeichnet anhand von Kunstfotografie, Filmstills, „Behind-the-scenes“ Bildmaterial und Aushangfotos nach, welche Rolle der nackte Körper und sexuelle Identität über die Jahre in Kunstfilme und ihre Vermittlung spielte.

Diese Art der Fotografie ist nicht nur ein wichtiger Instrument des Filmschaffens und Filmvermittlung, sondern wird von manche Filmemacher auch als eigenständige Kunstform neben ihr filmisches Werk ausgeübt.

Der nackte Körper fungiert im Film als Projektionsfläche von gesellschaftliche Themen wie „Sexuelle Befreiung,“ Repression, Prostitution, Geschlechterkampf, Feminismus, Gay Lib, Automatisierung, Internet und Cyberspace. „Fixation – Körper & Sexualität im Kunstfilm“ zeigt auf, wie sich diese Repräsentation über die Jahre gewandelt hat.

Die Gruppenausstellung zeigt Originalarbeiten von James Bidgood, Shu Lea Cheang, Bruce LaBruce, Jack Mitchell, Krefer, MuD, u.A.

Vernissage: Di, 20. Oktober, 2015, 18 – 21 Uhr
Ausstellungsdauer: 21.Oktober – 5. November, 2015
Di- Sa, 14 – 19 Uhr, und nach Vereinbarung
Eintritt frei
SomoS, Kottbusser Damm 95, 1.Stock, 10967 Berlin-Neukölln

„Fixation – Körper & Sexualität im Kunstfilm“ findet zeitgleich mit dem Pornfilmfestival Berlin 2015 statt. SomoS hosted erneut einige Festival Events und Workshops, sowie ein Casting von Shu Lea Cheang für ihr neues Filmprojekt „FLUIDØ“.

Die Ausstellung wird unterstützt durch ClampArt Gallery, NYC and Jürgen Brüning Filmproduktion, Berlin.
Die Arbeiten von Bruce La Bruce werden gezeigt mit freundlicher Genehmigung von Peres Projects, Berlin.