Screening: Neuromantics Spacetime

Filme von Basma Alsharif, Beatrice Gibson & Hannes Ribarits

from: 06.09.2016 7pm

Das Programm Spacetime enthält Filme von Basma Alsharif, Beatrice Gibson und Hannes Ribarits sowie ausgesuchte Ausschnitte aus populärwissenschaftlichen Dokumentarfilmen, die eine Vielzahl alternativer, objektiver Räume untersuchen: die Vorstellung eines Orts; Ankunft; Vertrautheit (und das Unbekannte im Vertrauten); und die Betrachtung der parallelen Existenz all dessen, womit wir verbunden sind. Kuratiert von Warren Garland and Emma Gradin.

Das Projektionskollektiv Neuromantics präsentiert Arbeiten, die in einem immersiven Verhältnis zu nahen wie entfernten Orten und Prozessen stehen. Jedes Programm ist freistehender Teil einer Serie, die verschiedene Bewusstseinszustände in Raum und Zeit erforscht: körperliche wie kognitive Aspekte künstlerischer (und anderer Formen von) Arbeit; Erinnerungen und Empfindungen, die aus dem Umgang mit Materialien und anderen Wesen entstehen, sowie die Spuren und Eindrücke, die diese in der Welt hinterlassen.

Warren Garland (London) ist Künstler und arbeitet mit Film und Linoldruck.

Emma Gradin (Stockholm/London) ist freischaffende Kuratorin. Sie forscht zu Spezialisierung und Entschleunigung in der Produktion und Erfahrung von Kunst.

Mit Dank an Lux, Martin Grennberger und Johan Norling.

Dienstag 6. September, Bar ab 19.00 (das Programm beginnt um 19.30, der Eintritt ist frei!)
SomoS, Kottbusser Damm 95, 10967 Berlin

neuromantics.org

Facebook Event Page  [ics_button subject=“Screening: Neuromantics Spacetime“ description=“ Films by Basma Alsharif, Beatrice Gibson & Hannes Ribarits“ location=“SomoS,Kottbusser Damm 95, 1OG, 10967 Berlin“ start-date=“2016-09-06 19:00″ end-date=“2016-09-06 21:00″]Add to Calendar[/ics_button]

Image: still from Hannes Ribarits’s film SLACKER MANIFESTO 3 (I Lost my Love in Los Angeles)