Anna Laing-Fraser – Building Characters

Typografie/Popup Buch Präsentation

25.04.2018 6pm  - 9pm

SomoS Art House präsentiert eine Ausstellung und ein Künstlergespräch mit der Artist-in-Residence-Künstlerin Anna Laing-Fraser. Anna Laing-Fraser untersucht in ihrem neuesten Projekt Building Characters den strukturellen Zusammenhang zwischen Typografie und Architektur. Mit ihrem Verständnis von Illustration und Grafikdesign eröffnet sie einen neuen Blick darauf, wie die unterschiedlichen Disziplinen Architektur und Typografie zu einem einzigartigen hybriden Design kombiniert werden können. Bei der Präsentation zeigt und erklärt Laing-Fraser eine Reihe von Buchstabenentwürfen, die sie für ihr Alphabet verwendet hat. Die Sonderausgabe einer Pop-up-Publikation, die die dreidimensionale Beziehung zwischen Buchstaben und Gebäuden untersucht, wird ebenfalls erstmals vorgestellt.

Als Designerin war Laing-Fraser schon immer von dem Verhältnis zwischen Typografie und Architektur fasziniert. Die gitterartigen Formen, die Ähnlichkeiten zwischen Elementen der Struktur, sogar der Einfluss, den beide Gestaltungsdisziplinen auf unsere Gesellschaft haben. Durch ihre berufliche Erfahrung als Grafikdesignerin und szenische Filmkünstlerin und ihre Zusammenarbeit mit Bühnenbildnern, erkannte sie die einzigartige strukturelle Beziehung zwischen ihrer Sicht auf Typografie und den Blueprint-Entwürfen ihrer Kollegen. Dies brachte die Designerin dazu, ein neues Feld des typografischen Ausdrucks mit Architektur als visueller Grundlage zu erschließen.

Der Aufenthalt als Artist-in-residence in Berlin ermöglichte es ihr, dem städtischen Umfeld eine große Rolle bei der Entwicklung ihrer Projekte zukommen zu lassen. Das Gefühl, ein Teil dieser kreativen und innovativen Stadt mit ihrer inspirierenden Architektur zu sein, half ihr beim endgültigen typografischen Design. Der Anspruch dieses Projekts ist es, die Erforschung von Typografie und Architektur weiter zu betreiben, indem ein komplettes Alphabet entworfen wird.

Mittwoch, 25. April, 2018 18:00–21:00 Uhr. Eintritt frei.

add to calendar Facebook Event Page


Über Anna Laing-Fraser

Anna Laing-Fraser aus Toronto, Kanada, ist Grafikerin und Landschaftsmalerin für Filme. Während des Studium und der Arbeit als Künstlerin in der kanadischen Filmindustrie hatte sie die Möglichkeit, kreativ mit formbaren sowie technischen Mitteln zu arbeiten und die Verschmelzung beider Disziplinen für ihre künstlerische Arbeit zu nutzen. Um eine schnelle Verbindung zum Betrachter herzustellen, integriert Laing-Fraser mit Vorliebe multimediale und skurrile Elemente in ihre Projekte. Seit Langem beschäftigt sie sich mit typografischen Formen und damit, was für individuelle Eigenschaften mit Buchstaben zum Ausdruck gebracht werden können.