The Zero – Juan Pablo Cámara & Zander Porter

Performance / Transmediale Vorspiel Festival

24.01.2020 19 Uhr  - 21 Uhr

SomoS freut sich sehr, am Freitag, dem 24. Januar, die Künstler Juan Pablo Cámara und Zander Porter für eine einmalige, abendliche Performance mit dem Titel The Zero als Gast zu haben. Die Aufführung wird Teil des 2020 “Vorspiel”, dem einleitenden Programm für die “Transmediale – Festival for Art and Digital Culture” sein.

Nachdem unsere Zusammenarbeit mit Porter und Cámara für das vorjährige “Vorspiel” von großem Erfolg gekrönt war, haben wir uns zu einer weiteren Kooperation entschieden, und dieses Mal arbeiten beide Künstler zusammen, um The Zero zu präsentieren.

Die Aufführung The Zero vereint das physische Reich mit dem digitalen: die Präsenz von Technologie überlagert sich mit einstudierter und improvisierter menschlicher Interaktion zwischen den beiden Künstlern.

Die Künstler selbst beschreiben ihre Performance so: “ein Hypozentrum: ein “Ground Zero”, der Schauplatz einer noch nie zuvor gesehenen Schlacht wird. Die Regeln der Schlacht werden durch eine rechnerisch erarbeitete ‘TreeMap’ bestimmt. Die TreeMap ist eine Knoten-Matrix der Relationalität, in denen Knoten als Phasen der Verkörperung definiert sind, in die beide Künstler in einer telepathischen, hochverbundenen Dringlichkeit treten. Die Matrix von Zero wurde mit Augen-zu-Augen-Kontakt (und teilweise auch “Hand-zu-Hand-Kampf”) einstudiert und erlaubt beschleunigte Wandel, unvorhergesehene Evolutionen und die Erosion der Identifikation.”

The Zero repräsentiert Porters und Cámaras Gedächtnisalgorithmus. Es kann als leergefegtes Nest bezeichnet werden, als Choreographie, die ausreichend Platz für eine große Menge ans neuen Figuren, Fiktionen, Spezies und Objekten hat, die stets an den Rändern der Repräsentation sind.

Wir freuen uns darauf, Sie bei dieser lang erwarteten Performance begrüßen zu dürfen.

Über die Künstler:

Zander Porter ist ein Künstler, Performer und Kurator aus Los Angeles und lebt in Berlin. Der Schwerpunkt von Porters Arbeit liegt auf dem Raum zwischen der “Liveness und Onlineness” und soll neue Formen der sozialen Beziehung im Vorfeld von Internetkultur und Technologie anregen.

Juan Pablo Cámara ist ein argentinischer Künstler, Tänzer und Performer, der in Berlin lebt. Seine Arbeit schafft Narrativen und Identitäten, die die Gewohnheiten, mit denen Sprache Erfahrungen und Auffassungen der Realität bestimmt, problematisiert.


The Zero
Performance von Juan Pablo Cámara & Zander Porter
24. Januar 2020, 19-21 Uhr
Einlaß 18:30pm, Performance Beginn 19 Uhr
Eintritt wie immer frei
Facebook Event Seite Zum Kalender hinzufügen